Volkstanz
Bulgarisch-ungarisches Tanzhaus im Collegium Hungaricum

Bulgarisch-ungarisches Tanzhaus im Collegium Hungaricum

Nach einem ereignisreichen Dezember war auch der Januar für die in Wien lebenden Ungarn kein langweiliger Monat. Zunächst organisierte der Kulturverein Délibáb eine spannende bulgarisch-ungarische Tanzhaus im Collegium Hungaricum. Das erste Wiener Tanzhaus-Event in diesem Jahr war insofern ungewöhnlich, als es nicht nur ungarische Tänze, sondern auch die Tänze einer anderen Nation zu sehen und...
Bulgarisch-Hungarisches Tanzhaus

Bulgarisch-Hungarisches Tanzhaus

Der Ungarische Kulturverein Délibáb in Wien hat einen weiteren Meilenstein erreicht: Er feierte am 3. Dezember 2022 sein 75-jähriges Bestehen im Haus der Begegnung.

Der Ungarische Kulturverein Délibáb in Wien hat einen weiteren Meilenstein erreicht: Er feierte am 3. Dezember 2022 sein 75-jähriges Bestehen im Haus der Begegnung.

Aber wo hat die Vereinigung angefangen und wo hat sie aufgehört? 1947 gründete eine enthusiastische Gruppe junger, in Wien lebender Ungarn den Ungarischen Sport- und Kulturverein, aus dem zusammen mit den Tänzern des Ungarischen Arbeitervereins Wien die Ungarische Volkstanzgruppe Wien hervorging. Der aus dem ursprünglichen Sport- und Kulturverein hervorgegangene Wiener Ungarische Kulturverein Délibáb hat sich in...
Népek Karácsonya

Népek Karácsonya

Délibáb 75

Délibáb 75

Mosonszentmiklós

Mosonszentmiklós

Die Délibáb Volkstanzgruppe war dieses Wochenende in Mosonszentmiklós ( Deutsch: Sankt Niklas bei Leiden) zu besuch, wo die Volkstanzgala „Röppenj Pulyka“ nun schon zum 7.-mal veranstaltet wurde. Die Volkstanzgruppe Délibáb tanzte eine Tanzchoreografie aus Siebenbürgen (Nyárádmagyarós) und Peter Rozs spielte Lieder aus Sathmar auf seiner Zither vor. Neben ihnen repräsentierten sich etliche weitere Volkstanzgruppen aus der...
Tanzabend zur Saisonöffnung

Tanzabend zur Saisonöffnung

Am Samstag, den 24. September, veranstaltete der Wiener Ungarischer Kulturverein Délibáb sein erstes Tanzfest des Herbstes und läutete damit die traditionellen Veranstaltungen der Saison ein. An der Veranstaltung, die vom Verband der ungarischen Volkskünstler im Rahmen der Reihe “Kulturhäuser Tag und Nacht” organisiert wurde, nahmen wieder zahlreiche in der Region lebende Ungarn teil, die tanzen...
Unikurs 2022

Unikurs 2022

Tanzhaus

Tanzhaus

Ödenburg Weinlese Festival

Ödenburg Weinlese Festival

Am 10. September nahm die Wiener Ungarischer Kulturverein Délibáb an den Erntetagen in Ödenburg teil. Das Festival, das seit den 1970er Jahren stattfindet und mittlerweile 3 Tage dauert, wird in einem der ersten öffentlichen Parks Ungarns, dem Erzsébet-kert, veranstaltet, der unter dem Namen Neuhof seit mehr als 250 Jahren ein beliebtes Erholungsgebiet für die Bürger ist....
HUNcsodák - Hungarikums in Wien

HUNcsodák – Hungarikums in Wien

Tanz-Woche in Kiscsősz

Tanz-Woche in Kiscsősz

Dieses Jahr konnte der Sommer beim Ungarischen Kulturverein in Wien nicht ohne ein Sommercamp vergehen. Während des fünftägigen Trainingscamp vom 20. bis 24. Juli lernte, die Gruppe Tänze aus verschiedenen Regionen: Tänze aus Buza von Áron Kilyénfalvi und Ágnes Piszker, Tänze aus Küküllő und Szásznagyvesszős von Norbert Kovács „Cimbi“ und Beata Gaschler sowie Tänze aus...


Solex-TerraBundeskanzleramt ÖsterreichWien KulturMarvanBasis Kultur WienKilyénfalvi GáborVierpunkt